Code Erweiterungen


Du möchtest deinen Führerschein erweitern?

  • Code 111 Erlaubt es Motorroller und Bikes bis zu 125 ccm und max. 11 kW zu lenken, ohne dafür eine zusätzliche Prüfung ablegen zu müssen.
    Lediglich die Absolvierung einer praktischen Schulung im Ausmaß von mindestens sechs Unterrichtseinheiten und die anschließende Eintragung des Codes 111 in den B-Schein ist dafür erforderlich.
    Damit der Code 111 in den Führerschein eingetragen werden kann, muss der Besitzer
    • seit mindestens fünf Jahren ununterbrochen im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung für die Klasse B sein und

    • darf sich nicht mehr in der Probezeit gemäß § 4 des Führerscheingesetzes befinden. 

  • Code 96 Mit der Klasse B und dem eingetragenen Code 96 darf auch ein schwerer Anhänger (höchstes zulässiges Gesamtgewicht über 750 kg) gezogen werden, mit dem die höchste zulässige Gesamtmasse der Fahrzeugkombination max. 4.250 kg beträgt.
    Der Code 96 wird von der Behörde nach dem Absolvieren einer Ausbildung im Ausmaß von sieben Unterrichtseinheiten eingetragen. Diese Ausbildung entspricht inhaltlich exakt der Ausbildung für die Führerscheinklasse BE. Sie besteht aus einem Theoriekurs sowie praktischen Fahrübungen und Fahrten im Straßenverkehr.

Bei diesen Erweiterungen ist keine theoretische und praktische Prüfung abzulegen.

Möchtest du einen Führerschein ohne Einschränkungen, musst du eine Führerscheinausdehnung beantragen Informationen findest du hier.

 

Offres d'emploi